Über uns

Wer sind wir?

Anfang 1995 wurden die bestehenden Ortswehren von Bobenheim am Berg und Weisenheim am Berg zusammengelegt. Grund für dies Zusammenlegung war die Erschaffung eines leistungsstarken Stützpunktes für die Sicherheit der beiden Bergdörfer.

Zu diesem Zeitpunkt existierte in Bobenheim am Berg ein TLF, welches bis dahin bereits 40 Dienstjahre geleistet hatte. Was als Gerätehaus bezeichnet wurde war eher eine Garage. In Weisenheim am Berg war die Situation nicht wesentlich besser. So besaß die Wehr das noch immer im Einsatz befindliche TLF 8/18 sowie das MTF in einem an die Grenzen in der Größe stoßenden und renovierungsbedürftigen Feuerwehrhaus. Kurz nach dem Zusammenschluss wurde das alte Bobenheimer TLF ausser Betrieb genommen und ein gebrauchtes TSF sowie ein MTF-L angeschafft.

Gerätehaus

Nach dem Beschluss der Zusammenlegung der beiden Ortswehren von Bobenheim am Berg und Weisenheim am Berg erfolgte am 13.09.1994 der Spatenstich für das neue Gerätehaus an der Bobenheimer Straße in Weisenheim. Das Feuerwehrgerätehaus ist die Eröffnung einens bisher einmaligen Modellprojektes, welches den Bau des gleichen Gerätehaus direkt im Anschluss in Flörsheim-Dalsheim und 2007 in Friedelsheim-Gönnheim nach sich zog.

Nach fast einjähriger Bauphase wird das Gerätehaus am 30.09.1995 offiziell eingeweiht und an die Wehr übergeben.

Im Jahr 2004 wurde das Gerätehaus um zwei zusätzliche Boxen in Eigenleistung und mit Mitteln des Fördervereins erweitert.

Mannschaft

Aktuell stehen 30 Feuerwehrmänner und 2 Feuerwehrfrau für ihre Sicherheit bereit. Seit September 2013 ist Sascha Krämer Wehrführer mit Unterstützung durch die stellvertretenden Wehrführer Sebastian Weisbrodt und Norbert Bitz.

Für das Trainieren von Gefahrensituationen und das Vermitteln der notwendigen theoretischen Grundlagen findet in den Wintermonaten einmal und in den Sommermonaten zweimal pro Monat eine Übung statt. Über die Themen dieser Übungen können Sie sich unter "Informatives" informieren.

Zur Nachwuchsgewinnung wurde 2012 eine Kinder Feuerwehr Gruppe gegründet. Zur Zeit nehmen 10 Kinder regelmäßig an den Gruppenstunden teil.

Neben den ehrenamtlichen Tätigkeiten des Feuerwehralltages steht natürlich eine gute Kameradschaft im Vordergrund.

Förderverein

In anderen Bundesländern ist es obligatorisch für jeden Haushaltsvorstand, Mitglied in einem Förderverein der Feuerwehren zu sein, wenn er nicht selbst Zeit hat, aktiv dabei zu sein.

Damit wird der selbstlose Einsatz einer freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Die Aktiven opfern nicht nur unentgeltlich ihre Freizeit, sie begeben sich auch oft in lebensgefährliche Situationen, um unseren Mitbürgern zu helfen. All diese Aktionen müssen natürlich ständig trainiert werden und durch Fortbildungskurse auf dem technisch neuesten Stand sein.

Desweiteren liegt in der Jugendarbeit ein großer Aufgabenbereich, um die Aktiven der Zukunft auszubilden. Unterstützen Sie die Motivation der Feuerwehr mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderkreis

Hier klicken für Förderantrag


Unsere Einsatzfahrzeuge

Technik

MLF - Mittleres Löschfahrzeug

2009 als Ersatz für das alte TSF angeschafft.
Funkrufname: WEIBO 42
Fahrgestell Hersteller: MAN
Typ:
Aufbau Hersteller: ADIK
Baujahr: 2009
Motorleistung:
Zuläßiges Gesamtgewicht: 7490 kg
Besatzung: 1/5
Tankinhalt: 1000l

MTF - Mannschaftstransportfahrzeug

Funkrufname: WEIBO 19
Hersteller: Volkswagen
Typ: T3 (253)
Baujahr: 1982
Motorleistung: 70 PS
Hubraum: 1957 ccm
Zuläßiges Gesamtgewicht: 2360 kg
Besatzung: 1/8

MTF-L - Mannschaftstransportfahrzeug Ladefläche

Funkrufname: WEIBO 18
Hersteller: Mercedes-Benz
Typ: 310 D
Baujahr: 1995
Motorleistung: 95 PS
Hubraum: 2874 ccm
Zuläßiges Gesamtgewicht: 3500 kg
Besatzung: 1/5

TLF - Tanklöschfahrzeug

Funkrufname: WEIBO 21
Hersteller: VW - MAN
Typ: 8.126 FAE
Baujahr: 1986
Motorleistung: 136 PS
Zuläßiges Gesamtgewicht: 7490 kg
Besatzung: 1/2
Tankinhalt: 1800l

KEF - Kleineinsatzfahrzeug

Funkrufname: WEIBO 72
Hersteller: Suzuki
Typ: Jimny
Baujahr: 1999
Motorleistung: 82 PS
Hubraum: 1298 ccm
Zuläßiges Gesamtgewicht: 1420 kg
Besatzung: 1/1